Gesundheit aus der Natur – Wir gestalten ein Kräutermenschlein

Pfefferminze, Spitzwegerich und Salbei sind Pflanzen, die uns bei kleinen Wehwehchen schnell helfen können.

Bei einem Spaziergang durch den Geschichtspark erleben wir gemeinsam die Natur mit allen Sinnen und pflücken bekannte Heilpflanzen auf den Wiesen und in den Gärten. Unsere zertifizierte Kräuterführerin erklärt genau, wie man die Kräuter erkennt und wofür sie im Mittelalter und heute genutzt werden. Danach kann jedes Kind zur Erinnerung ein eigenes mittelalterliches Kräutermenschlein basteln und die Kräuter auf die passende Stelle kleben, so dass das Menschlein keine Schmerzen mehr hat.

Gesamtdauer ca. 2.5 h, geeignet für Kindergartenkinder bis 4. Klasse.
Das Programm kann nur in Kombination mit einer Führung gebucht werden.

Preis: 14 € pro Kind