Siedlungsgeschichtliche Wanderung im Umfeld der Goldenen Straße

Am Samstag, 30. Juni, veranstaltet der Geschichtspark Bärnau-Tachov unter dem Titel “Wälle und Wege im Umfeld der Goldenen Straße” eine siedlungsgeschichtliche Wanderung in Störnstein. Dabei werden von Natur- und Landschaftsführerin Lorna Simone Baier neben den drei Burgställen im Gemeindegebiet auch Altstraßen und andere Elemente früherer Kulturlandschaften erklärt.
Die Strecke ist etwa 10 Kilometer lang und führt über fahrbare Wege sowie Waldpfade. Daher sind feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung notwendig. Wanderstöcke können von Vorteil sein. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt und dauert etwa 4 Stunden.
Treffpunkt ist um 14 Uhr am Kirchplatz in Störnstein.
Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 8 €, für Kinder unter 14 Jahren 5 €. Aufgrund der Mindesttteilnehmerzahl von 6 Personen ist Anmeldung unter 0151-19159906 oder per E-Mail an wandern@bergpoetin.eu erforderlich.
Die gebürtige Neustädterin Lorna Simone Baier hat Geschichte studiert und ist Mitglied im Arbeitskreis Andiamo – Altstraßenforschung des Historischen Vereins für die Oberpfalz und Regensburg. Neben diesem und dem Geschichtspark arbeitet sie bei der Reihe “Wälle und Wege” auch mit Naturparks und kommunalen Tourismusbüros in der gesamten mittleren Oberpfalz zusammen