Lange Museumsnacht im Geschichtspark

Datum: 20.10.2017
Uhrzeit: 19:00 - 23:00 Uhr
Veranstaltungsort: Geschichtspark Bärnau-Tachov
Kategorien:
Image

Veranstaltungsbeschreibung:

Zu ungewohnter Stunde, von 19 bis 23 Uhr, öffnen wir am Freitag, 20.10.2017 die Tore. Es ist ein besonderes Erlebnis, nachts durch die mittelalterlichen Siedlungen zu streichen – ohne künstliches Licht, nur mit einer Laterne in der Hand und den Lichtschimmern aus den Fenstern zur Orientierung.

Auf diese Art können die Besucher erleben, was es vor 1000 Jahren hieß, ohne Strom zu sein. Doch in den Häusern ist es überraschend hell – Talglichter und Kerzen sowie das wärmende Herdfeuer geben ausreichend Licht, um auch nach Einbruch der Nacht noch zu handarbeiten oder sich mit Spielen die Zeit zu vertreiben.

Aufgrund der unbeleuchteten Wege ist die Besichtigung der Häuser an diesem Abend nur mit einer Führung möglich. Diese finden jeweils zur vollen Stunde bzw. für Gruppen nach Vereinbarung statt.